Pferd als Lehrer

Wie mein Pferd mein Coach wurde

Pferderettung

| Keine Kommentare

In unserem Ort gibt es fast so viele Pferde, wie Einwohner. Leider gab es gerade im Jahr 2016 immer wieder den Anlass, dass die Feuerwehr ausrücken musste, um Pferde zu bergen. Das hat unseren Verein im Vorhaben bestärkt, einen Kurs zum Thema Pferderettung anzubieten.

Am 20. Mai 2017 findet jetzt zu dem Thema bei uns in 2731 Dörfles zu dem Thema ein Kurs mit einem Spezialisten statt. Es kommt auch ein lebensgroßer Pferdedummy zum Einsatz, bei dem die Techniken geübt werden können.

Was bietet der Kurs:

Im Kurs wird Wissen über das Verhalten von Pferden in Notfall-Situationen, Risikomanagement und Einsatzstrategien bei Pferderettungen vermittelt und kann praktisch an einem Pferdedummy gefahrlos umgesetzt und trainiert werden. Sie erlangen damit die Fähigkeit, im Notfall schnell, sicher und effizient handeln zu können.

Die Ziele sind:

  • Das Bewusstsein für die Gefahren bei Pferderettungen durch Demonstrationen zu wecken.
  • Im Kurs anhand eines lebensgroßen Pferdedummies Gefahrenzonen aufzuzeigen und geeignete Techniken zur Pferderettung zu lehren. Dadurch wird im Ernstfall das Verletzungsrisiko der Helfer vermindert und die Sicherheit für alle Beteiligten erhöht
  • Den Umgang mit Pferden in Notfallsituationen zu zeigen.
  • Die Gesundheit eines Tieres nach einem Unfall durch umsichtige Planung und schonende Durchführung der Rettung zu erhalten.
  • Durch geeignete Ausrüstung und der Anwendung erprobter Rettungstechniken eine schonende, stress- und schmerzfreie Rettung für das Tier zu ermöglichen.

biscuit-pferd-pferderettung Pferdedummy Biscuit

Wenn Ihr nähere Infos wollt, bitte in die Kommentare schreiben, ich beantworte gerne alle Fragen.

Viel Gesundheit für Eure Pferde

Andrea Waldl

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.